Facebook Spiele Reviews und News auf FBGamer.de
Das Facebook-Spiele Magazin

FBGamer auf Facebook gefaellt mir FBGamer auf Facebook

Neue Games
FBGamer.de durchsuchen
FBgamer durchsuchen
Die meisten Votes
Populäre Stichworte
Nachbarn gesucht!
Facebook Nachbarn findenNicht genug Freunde und Nachbarn um voran zu kommen?

Kein Problem, FBGamer.de hilft!

  • Top Eleven – Fußballmanager

    Kategorie Sport Entwickler Nordeus Sprache Englisch

    Top Eleven – Fußballmanager– Facebookspiel

    Auf Facebook findet man eine Vielzahl von Spiele, so auch den Top Eleven Football Manager. Den Top Eleven Football Manager kann man bereits seit Mai 2010 auf Facebook spielen. Beim Top Eleven Football Manager ist man Manager seiner eigenen Fußballmannschaft. Man muss hierbei sein eigenes Team zusammenstellen, in dem man Spieler kauft und verkauft. Natürlich muss man seine Spieler auch einen Namen geben und diese einkleiden. Um sie einkleiden zu können, muss man vorher aber erst die notwendigen Trikots beim Top Eleven Football Manager gestalten. Auch muss man als Manager für das notwendige Training, für das Station und vieles mehr sorgen. Ab dann kann man an Turniere teilnehmen Natürlich dauert es seine Zeit bis man eine vollständige und vor allem wettbewerbsfähige Mannschaft hat. Hat man seine Mannschaft fertigstellt, kann man bei Turnieren gegen andere Spieler antreten.

    Cheats Top Eleven – Fußballmanager

    Wie bei jedem Spiel gibt es natürlich auch beim Top Eleven Football Manager Tipps und Tricks wie man sich Vorteile beim Spiel verschaffen kann. Nachfolgend ein paar Tipps die das Spiel erleichtern: Tipp Training: Wer seine Mannschaft nicht trainiert, wird dies schnell bei der Leistungsfähigkeit seiner Spieler merken. Daher ist es besonders wichtig, dass man sich regelmäßig in das Facebook Spiel einloggt und wenigstens seine Mannschaft trainiert. Natürlich darf man seine Spieler auch nicht überfordern, gerade wenn man an einem Turnier teilnehmen möchte. Beim Training sollte man auch beachten, dass man seine Spieler nicht falsch trainiert. Wer seine Stürmer im Abwehrverhalten trainiert, macht einen Fehler im Training.

    Tipp Laune und Gesundheit: Leider muss man nicht nur die Fähigkeit der Spieler trainieren, sondern man muss sich auch um deren Laune kümmern. Denn diese reicht von sehr schlecht bis perfekt. Natürlich machen sich Spieler mit einer schlechten Laune auf dem Platz bemerkbar. Doch auch hier gibt es einen Trick, regelmäßig bekommt man im Spiel sogenannte gute Laune Koffer. Hat man jetzt einen Spieler den man dringend für ein Spiel benötigt, der aber eine schlechte Laune hat, kann man hier die Laune mit zwei gute Laune Koffer beeinflussen. Damit steigt die Laune vom Spieler automatisch auf perfekt und diese perfekte Laune wird sich auch im Spiel bemerkbar machen. Gleiches gilt auch bei Verletzungen, auch hier kann man mit den Koffern nachhelfen das man seine Spieler wieder schneller auf den Platz bekommt.

    Tipp Spielerkauf: Für eine funktionierende Mannschaft muss man regelmäßig neue Spieler kaufen. Natürlich interessieren sich auch andere Manager unter Umständen für denselben Spieler. Beim Spielerkauf werden Gebote abgegeben, letztlich bekommt das höchste Gebot nach Ablauf der Zeit den Spieler. Doch Achtung, für jedes Gebot verliert man einen sogenannten Token. Damit man nicht zu viele Token bei einem Spielerkauf verliert, sollte man erst kurz vor Ablauf der Zeit (10 Sekunden), sein Gebot stellen.
    Tipp Aufstellung: Gerade wer als Anfänger die ersten Schritte macht, fragt sich nach der richtigen Aufstellung. Als Tipp kann man hier nur eine Aufstellung von 3-1-2-1-3 empfehlen. Bei dieser Aufstellung hat man sowohl drei Stürmer, als auch drei Verteidiger auf dem Platz.

    Top Eleven – Fußballmanager Bildergalerie

    Fazit: Top Eleven – Fußballmanager

    Beachtet man diese Tipps beim Spielen vom Top Eleven Football Manager, so steht einem erfolgreichen Spiel nichts mehr im Wege.

    Autor: Andreas
    Folgende Games könnten dich auch interessieren:
Letzte Meinungen
Interessantes:
Alle Genre
I like FBGamer.de
zum Thema