Facebook Spiele Reviews und News auf FBGamer.de
Das Facebook-Spiele Magazin

FBGamer auf Facebook gefaellt mir FBGamer auf Facebook

Neue Games
FBGamer.de durchsuchen
FBgamer durchsuchen
Die meisten Votes
Populäre Stichworte
Nachbarn gesucht!
Facebook Nachbarn findenNicht genug Freunde und Nachbarn um voran zu kommen?

Kein Problem, FBGamer.de hilft!

  • School of Dragons

    Kategorie Abenteuer Entwickler JumpStart Sprache Englisch

    School of Dragons – Facebookspiel

    In „School of Dragons“ fühlt man sich in das Zeitalter der Wikinger zurückversetzt. Asterix und Obelix blühen in den Köpfen der Spieler auf, doch schnell wird einem klar, dass das Spiel etwas anderes behandelt. Als Zielgruppe sollte man Spieler zwischen 16 und 30 Jahren definieren. Ist man zu jung, versteht man die Zusammenhänge nicht, ist man zu alt, dann wird das Interesse nach nur wenigen Minuten im Spiel etwas schwinden. Ziel des Spiels ist es, mit anderen Spielern zu kommunizieren und die Missionen innerhalb von „School of Dragons“ kennen zu lernen und zu lösen. Da es sich um ein Online-Browsergame handelt, lässt das Spiel etwas lange auf sich warten. Trotz allem hat es derzeit auf der offiziellen Facebookpage mehr als 1 Million monatlicher Nutzer. Gespielt wird mit den gewöhnlichen Pfeiltasten, sowie mit der Leertaste.

    In den Spieleinstellungen werden die Lautstärke und der Schwierigkeitsgrad definiert. Im Spiel soll man viele Aufgaben innerhalb von Missionen lösen, am Anfang des Onlinegames wird man zunächst mit dem Modus vertraut gemacht. Durch Point-And-Click ist eine Interaktion mit anderen Charakteren innerhalb des Spiels möglich, diese Funktion muss man natürlich im weiteren Spielverlauf benutzen, um auf höhere Level kommen zu können. Neben der eigenen Figur, die man übrigens am Anfang des Games selbst gestalten kann, wird man auch im Laufe des Spielfortschritts merken, dass man auch beispielsweise mit Drachen oder Tieren interagieren muss. In der ersten Mission gilt es, den Charakter sicher zur Drachenschule zu bringen. Hier wird mit Point-And-Click und mit den Maustasten gespielt, man fliegt einen Drachen. In der Zauberschule kann man dann weiter mit dem eigenen Drachen fliegen bzw. mit anderen Spielern sprechen. Durch das Anklicken der bestimmten Personen öffnet sich eine Konversation, in der man über den aktuellen bzw. zukünftigen Spielfortschritt spricht. Während dem Spiel sammelt man Geld bzw. Diamantpunkte. Beides kann man sich im Gegenzug gegen wahres Geld dazukaufen, um beispielsweise einen höheren Level im Spiel zu erzielen.

    Cheats School of Dragons

    Um im Spiel auf eine „andere“ Art und Weise Erfolg zu verzeichnen, kann man natürlich auch auf auf Cheats zurückgreifen. Wahlweise gibt es hier die Möglichkeit, ein Programm extern downzuloaden, oder auf Videos auf Facebookseiten anzusehen. Wird das Programm runtergeladen, so wählt man zwischen „Facebook“ oder der „iOS“-Version, anschließend tippt man die gewünschte Anzahl an „Coins“ oder „Gerns“ ein und sofort wird der gewünschte Betrag auf das Spielkonto gutgeschrieben. Da es sich um ein Onlinegame handelt, wird eure Internetverbindung über einen Proxyserver geführt, da sonst der Hack nicht wirklich funktioniert.

    School of Dragons Bildergalerie

    Fazit: School of Dragons

    Nach Onlinegames wie „Travian“, „Pennergame“ oder „Candy Crush Saga“ ist „School of Dragons“ eine angenehme Abwechslung auf dem Spielemarkt. Man bekommt eine flüssige und abwechslungsreiche Graphik und kann mit anderen Figuren agieren, was wiederum gut für den Spielfluss und das Gefühl beim Zocken ist. Trotzdem ist hier noch vorzuheben, dass es sich hierbei um ein Browsergame handelt. Deshalb dauert der Verbindungsaufbau beim ersten Start des Games mehr als 5 Minuten, weil alle Bestandteile geladen werden müssen. „School of Dragons“ ist individuell und abwechslungsreich, technisch jedoch auf jeden Fall mit großen Verbesserungspotential online gegangen.

    Autor: Andreas
    Folgende Games könnten dich auch interessieren:
Letzte Meinungen
Interessantes:
Alle Genre
I like FBGamer.de
zum Thema