Facebook Spiele Reviews und News auf FBGamer.de
Das Facebook-Spiele Magazin

FBGamer auf Facebook gefaellt mir FBGamer auf Facebook

Neue Games
FBGamer.de durchsuchen
FBgamer durchsuchen
Die meisten Votes
Populäre Stichworte
Nachbarn gesucht!
Facebook Nachbarn findenNicht genug Freunde und Nachbarn um voran zu kommen?

Kein Problem, FBGamer.de hilft!

  • Pengle

    Kategorie Match-3-Spiel Entwickler Sprache Englisch, Deutsch

    Pengle – Facebookspiel

    Abgesehen vom regulären Levelverlauf besteht im Vorhinein die Möglichkeit, täglich einen Bonus zu bekommen, in dem man am einarmigen Banditen eine Ziehung startet. Im ersten Überblick besteht „Pengle auf Facebook“ aus 13 Levels, die in ihrer Schwierigkeit steigend sind. Ziel jeder Spielstufe ist es, Steine mit der gleichen Farbe zusammenzubringen. Auf dem Bildschirm erscheinen Spielsteine in vier Farben: rot, grün, gelb und blau. Dabei klickt man zwei Steine an, die sich anschließend in ihrer Position vertauschen. Dabei ist großes Geschick gefragt, da man sich ernsthafte Gedanken machen muss, welche Steine man auswählt und wie man weiter vorgeht. Zusätzlich dazu kann man sich auch einen Bonus sichern, indem man sich durch richtiges Geld sich einen Vorteil verschafft.

    Darüberhinaus kann man auch besondere Spielsteine auswählen, was auch zu Vorteilen im weiteren Spielverlauf führt. Wartet man aber einige Sekunden ab, merkt das die Applikation und es beginnen, einige Steine zu blinken. Das soll dem Spieler eine kleine Hilfestellung für den weiteren Spielverlauf sein. Besonders in den späteren und somit schwierigeren Levels ist das ein gutes Tool, das die Motivation am Spielen nicht mindert. Gespielt wird mit der Maus. Darüber hinaus ist auch eine Navigation über die Pfeiltasten möglich, jedoch bietet sich das nicht wirklich an, da es schlichtweg unpraktisch ist. „Pengle auf Facebook“ ist grundsätzlich für alle Altersgruppen geeignet. Man kann sich durchaus vorstellen, dass bei dem Game sowohl 14-, als auch 50-jährige vor dem Bildschirm sitzen und auch Spaß daran haben. Die offizielle Facebookseite zum Spiel zählt derzeit mehr als 7 Millionen „Gefällt mir“-Angaben. Der Kreis der Spielenden wird in einem eigenen sozialen Netzwerk, der „Pengle Community“ zusammengefasst. Dort kann man sich über Spieltechniken und Erfahrungen austauschen und mit anderen Gamern über das Spiel schreiben.

    Cheats Pengle

    Um sich auf dem „schwarzen Pfad“ einen Vorteil in „Pengle auf Facebook“ zu verschaffen gibt es zwei bedeutende Möglichkeiten. Einerseits reicht es sehr oft, einfach nur „Pengle Cheats“ bei YouTube einzugeben. Die bekannteste Videoplattform bietet viele Videos, in denen Schritt für Schritt erklärt wird, welche Dateien man runterladen oder bearbeiten muss um beispielsweise einige Levels überspringen zu können. Viele der Videos sind jedoch auf Englisch aufgezeichnet, man muss sich ein wenig durchklicken bis man eines der seltenen deutschsprachigen Videos findet. Abgesehen von Videotutorials zum Cheaten gibt es auch die Möglichkeit, sogenannte Game-Generator runterzuladen. Dabei downloadet man eine Datei, die man lokal auf dem Rechner installiert. Anschließend loggt man sich bei Facebook ein und öffnet „Pengle auf Facebook“. Parallel dazu läuft das Programm, es wird dafür gesorgt, dass die Applikation auf Facebook verändert wird und der Spielstand sich positiv für den Spieler auswirkt.

    Pengle Bildergalerie

    Fazit: Pengle

    Bei „Pengle auf Facebook“ handelt es sich um ein familiäres Onlinespiel für zwischendurch. Der Suchtfaktor steigt von einem Level zum nächsten. Hat man anfangs den Dreh raus ist der Spielfluss auch ungestört und man bleibt ziemlich lange „am Zocken“. Das Game ist auf Facebook schon ziemlich bekannt und deshalb merkt man auch, dass sich die Entwickler immer wieder Gedanken über Verbesserungen machen. Bei der derzeit mehr als 7 Millionen Likes wird sich der Trend bestimmt aufwärts entwickeln.

    Autor: Andreas
    Folgende Games könnten dich auch interessieren:
Letzte Meinungen
Interessantes:
Alle Genre
I like FBGamer.de
zum Thema