Facebook Spiele Reviews und News auf FBGamer.de
Das Facebook-Spiele Magazin

FBGamer auf Facebook gefaellt mir FBGamer auf Facebook
Neue Games
FBGamer.de durchsuchen
FBgamer durchsuchen
Die meisten Votes
Populäre Stichworte
Nachbarn gesucht!
Facebook Nachbarn findenNicht genug Freunde und Nachbarn um voran zu kommen?

Kein Problem, FBGamer.de hilft!

  • News Roundup – Spielebranche im Wandel

    07.05.2011 - Autor: J. Voges 1

    Mit unserem neu ins Leben gerufenen „News Roundup“ werden wir euch ab sofort in unregelmässigen Abständen mit einer Zusammenfassung der interessantesten Neuigkeiten aus der Social-Gaming Branche versorgen.

    News Roundup

    Spielebranche im Wandel – „Frauen über 18 in den USA eine wichtigere Zielgruppe als Jungen unter 17“

    Auf dem Spieleentwickler-Event „Deutsche Gamestage“ in Berlin, gab BigPoint (Seafight, Farmerama, DarkOrbit) Boss Heiko Hubertz bekannt, dass Frauen über 18 eine immer wichtigere Zielgruppe darstellen, die in den USA bereits die klassische Zielgruppe der Jungen unter 17 Jahren verdrängt hat. Das typische Bild vom blassen und lichtscheuen Teenager, der den ganzen Tag vor dem PC hockt, muss überdacht werden. Gerade für einsteigerfreundliche und kurzweilige Social-Games begeistern sich überwiegend volljährige Spielerinnen.

    Kostenlos Facebook Credits verdienen

    Durch das Anschauen eines Werbevideos können Facebook User demnächst kostenlos Credits erhalten. Pro geschautem Video werden 10 US-Cent bzw. 1 Credit ausgezahlt. Umgerechnet erhält man also für einen US-Dollar 10 Facebook Credits. Bekanntlich leben die meisten Social-Games vom Micropayment, bei dem das Spielen generell kostenlos ist und nur bestimmte virtuelle Güter und Fähigkeiten gekauft werden müssen. Ob das Ganze auch in Deutschland machbar ist und wieviel Credits sich damit schlussendlich verdienen lassen, steht noch in den Sternen.

    PopCap kauf ZipZap

    PopCap Games, einer der bekanntesten Anbieter von kultigen Pausenspielchen (Zuma Blitz, Bejeweled Blitz) hat vor kurzem die kalifornische Spieleschmiede ZipZapPlay übernommen. Ziel ist der Ausbau des Konzerns und die Ausweitung der Entwicklungsstrukturen.

    PC-Spieleentwickler Paradox Interactive hält nix von Social-Games

    Im Zuge des aufkommenden Social-Gaming Booms sammelte der Hardcore-Spieleentwickler Paradox Interactive mit internen Social-Gaming Experimenten, nach eigenen Aussagen ausschliesslich schlechte Erfahrungen. Facebook-Spiele seien „böse“ und „anti-sozial“, da Sie dem Spieler nur das Geld aus der Tasche ziehen, so CEO und Firmenboss Fredrik Wester.

    Folgende Artikel könnten dich auch interessieren:
  • Christine

    Super Ding das „News Roundup“ werde ich weiter empfehlen
    danke für die tolle info’s 🙂

Letzte Meinungen
Interessantes:
Alle Genre
I like FBGamer.de
zum Thema